Schreibmentoring: Ausschreibung für das Wintersemester 2018/2019

Anmeldung ab sofort bis 29.05.2018

Verlängert bis 01.06.2018

auch im Wintersemester 2018/19 findet das Schreibmentoring wieder statt.

Was ist Schreibmentoring?

Schreibmentoring unterstützt Studierende möglichst früh im Bachelor-Studium beim wissenschaftlichen Schreiben, vor allem in Gruppen-, aber auch in Einzelsettings. Neben der Vermittlung von Schreib-, Lese- und (Peer-)Feedback und Überarbeitungsstrategien werden Studierende zur Reflexion Ihrer Schreibkompetenzen angeregt.

Was tun SchreibmentorInnen?

In den BA-Studien gestalten SchreibmentorInnen im Zweierteam ab Ende Oktober wöchentliche Schreibgruppen (1,5 Std.), die Studierende an verschiedenen Instituten der Universität Wien beim wissenschaftlichen Schreibprozess begleiten. Bei Bedarf bieten sie Mentees, die an der Schreibgruppe teilgenommen haben, eine Schreibberatung an (max. 1x/Woche) und dürfen einmal im Semester ein Schreibdidaktik Pop-Up in einer Lehrveranstaltung durchführen.  

Wie werden die SchreibmentorInnen ausgewählt?

Studierende, die SchreibmentorIn werden möchten, sind ab sofort zur Bewerbung eingeladen. Wir bitten Sie um Verbreitung des Calls (siehe Anhang) unter den Studierenden Ihrer Studienrichtung, bzw. auch über die direkte Weiterleitung an geeignete und interessierte Studierende.
Die Ausschreibung erfolgt außerdem auch über die Website des CTL und über Student Point.

Für das Wintersemester 2018/19 stehen voraussichtlich insgesamt 54 Ausbildungsplätze zur Verfügung.

 

 Die Bewerbungsfrist für die SchreibmentorInnen endet am 29. Mai 2018, die Ausbildung zur SchreibmentorIn erfolgt ab 10. September 2018.

BewerberInnen werden bis 4. Juli 2018 benachrichtigt, ob sie in das Programm aufgenommen wurden.

 

Weitere Informationen finden Sie unter http://ctl.univie.ac.at/schreibmentoring.

 

genaue Informationen  über die Einteilung der Ausbildung ab 10.09.2018