Allgemeine Information zu Anerkennungen

Hinweise und Informationen zu den Kriterien für die Anerkennung von Prüfungsleistungen finden Sie  in der Übersicht der Studienpräses.

Grundsätzlich streben BA- und MA-Studienprogramme eine erhöhte Mobilität von Studierenden an. Zur Vergleichbarkeit des Arbeitspensums ("Workload"), das Studierende bewältigen müssen, um eine bestimmte Lehrveranstaltung zu absolvieren, wurde daher das "European Credit Transfer System" (ECTS) eingeführt, das die Mitnahme von Studienleistungen von einer Universität zu einer anderen erleichtert. Damit wird das Ausmaß von Studienleistungen europaweit definiert.

Bei Anerkennungen ist neben den ECTS-Punkten vor allem die inhaltliche Gleichwertigkeit von Studienleistungen den Studienplanpunkten aus den Studienplänen der Bildungswissenschaft zu prüfen.

Anerkennungsverordnung

Verordnung über die Anerkennung von Leistungen des Diplomstudiums Pädagogik (A 297) nach UniStG für das Bachelorstudium Bildungswissenschaft (Version 2011) (A 033 645)
http://www.univie.ac.at/mtbl02/2011_2012/2011_2012_16.pdf

Verordnung über die Anerkennung von Leistungen des Bachelorstudiums Bildungswissenschaft (A 033 645) für das Bachelorstudium Bildungswissenschaft (Version 2011) (A 033 645)
http://www.univie.ac.at/mtbl02/2013_2014/2013_2014_187.pdf

 Formulare für die Anerkennung

Formulare

Welche Informations- und Beratungsmöglichkeiten werden angeboten?